Holzschutz
Leider oft zu spät entdeckt, können Holzschädlinge immensen Schaden, insbesondere an Altbauten, Wohnungseinrichtungen oder Gartenbauten, anrichten. Sie können sich in vielen verschiedenen Hölzern ansiedeln, beispielsweise auch in Dachstühlen, Fußböden, Balkonen und Treppen.

Holzschutz

Bleibt der Befall mit Holzschädlingen unentdeckt, können sogar Probleme in der Statik auftreten. Neben Schädlingen wie Holzwürmern, gehören aber auch Pilze und Schwämme zu den Schadensverursachern.

Holzschutz

Neben der akuten Bekämpfung von Befällen – beispielsweise durch gezielte Bearbeitung mit Spritz- und Pressungsverfahren – empfehlen wir vorausschauende Schutzmaßnahmen. Die von uns eingesetzten professionellen Holzschutzmittel lassen das Bewohnen und Nutzen von Räumen zu. Die Verpflichtung zum Holzschutz und die Durchführung – insbesondere bei tragenden Gebäudeteilen – ist nach DIN 68800 geregelt.

Wir beraten Sie gerne und umfassend, wenn es um akute Maßnahmen oder dem regelmäßigen Schutz von Holzbauten bzw. Hölzern geht.  

 

Kontakt Team-Brummer